180 Grad FM

L I V E - O N - A I R

Herzlich Willkommen bei 180 Grad FM -
Dem Rundfunk Programm aus dem Nordosten Deutschlands

Automobilzulieferer-Treffen in Italien - Wirtschafts- und Tourismusminister Harry Glawe ist am Donnerstag nach Italien gereist. Im Vorfeld seines EXPO-Besuches in Mailand haben Automobilzulieferer aus Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit Wirtschaftsminister Glawe eine Investorenkonferenz mit ihrem italienischen Branchenpartner in der Ferrari-Stadt Maranello (Region Emilia Romagna) durchgeführt. Insgesamt 11 Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern sind vor Ort dabei, über 30 Unternehmen aus Italien haben sich in Maranello angemeldet. „Wir werben ganz gezielt in Norditalien für Mecklenburg-Vorpommern. Hier genießt die Autoindustrie ein hohes Ansehen. Die Region Emilia Romagna gehört zu den höchstentwickelten des südeuropäischen Landes. ´Made in Germany` ist für viele Industrieunternehmen ein wertvolles Qualitätsmerkmal, welches auch den Produktionsstandort Mecklenburg-Vorpommern attraktiv ...

Landwirtschaft für Artenvielfalt vor Ort - Nachdem der Öffentlichkeit das gemeinsame Vorhaben von WWF und Biopark, EDEKA und dem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz MV, „Landwirtschaft für Artenvielfalt“ vorgestellt wurde, kann nun vor Ort die Anwendung des vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) entwickelten Naturschutzstandards begutachtet werden. Am kommenden Donnerstag, dem 28. Mai, wird im Beisein von Minister Dr. Till Backhaus auf zwei Pilotbetrieben des ökologischen Anbauverbandes Biopark erklärt, wie sich zum Beispiel eine ...

IDT Biologika baut Standort Riems weiter aus - Nachdem die IDT Biologika im Jahr 2013 die Fertigung und Forschung der Riemser Pharma GmbH übernommen hat, entwickelt das Unternehmen den Standort Riems zielstrebig weiter. Mit einem Investitionsprogramm in zweistelliger Millionenhöhe erfolgt nun der Ausbau der Forschungsaktivitäten und der Produktion von Impfstoffen im Bereich Tiergesundheit. Dazu wird u. a. ein neues Gebäude für Forschung und Qualitätskontrolle am Unternehmensstandort der IDT Biologika (Riems) errichtet. Gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Angela Merkel und ...

Sparkurs des Landkreises Vorpommern-Rügen - Der Landkreis Vorpommern-Rügen ist durch erhebliche eigene Sparbemühungen auf einem guten Weg zur Haushaltskonsolidierung, um seine dauernde finanzielle Leistungsfähigkeit wieder herzustellen. Das Innenministerium unterstützt diese positive Entwicklung mit ergänzenden finanziellen Hilfen wie versprochen. „Kreistag und Kreisverwaltung haben den konsequenten Konsolidierungsprozess mitgetragen und so die Haushaltsergebnisse deutlich verbessert“, lobte Innenminister Lorenz Caffier heute in Stralsund die Sparbemühungen. 3,739 Mio. Euro erhält der Landkreis als erste Rate vom Land dafür, dass der Landkreis das Teilziel für 2014 ...

Wirtschaftsdelegation reist nach Südtirol - Nach dem gemeinsamen Besuch der EXPO in Mailand fährt eine Wirtschaftsdelegation aus Mecklenburg-Vorpommern unter der Leitung von Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz MV, nach Südtirol, um mögliche Handelspartner für Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern zu gewinnen. „Italien ist ein wichtiger Handelspartner für Mecklenburg-Vorpommern. In 2014 wurden Güter im Wert von 130 Millionen Euro exportiert und im Umfang von 48 Millionen importiert. In Südtirol wollen wir neue Kontakte knüpfen und uns über die hiesigen Vermarktungsstrategien für regionale Produkte informieren, denn bei Export und ...

Jocelyn B. Smiths Jubiläumstour - 30 Jahre Deutschland – mehr als 3.000 Live-Konzerte: Ausnahmekünstlerin Jocelyn B. Smith zelebriert ihre Jubiläums-Tour ganz nach dem Motto “It ain’t over till the fat lady sings.“

Meeresmuseum auch Pfingstmontag geöffnet - Regulär ist das MEERESMUSEUM noch bis Ende Juni montags geschlossen, aber am Pfingstmontag, 25. Mai, wird es zusätzlich geöffnet sein. Dann sind Besucher von 10:00 bis 17:00 Uhr willkommen, um die meereskundlichen Ausstellungen ...

Pfingsten: Mühlentag im Stralsunder Zoo - Für Mühlenfreunde und Mühlenkenner ist der Pfingstmontag ein fester Termin im Jahreskalender. Deutschlandweit öffnen zum Mühlentag historische Mühlen ihre Türen und gewähren Einblicke in die alte Technik von Wind- und Wassermühlen. Auch ...

Versteigerung von Fundsachen am 27. Mai - Das Stadtamt der Hansestadt Rostock führt am 27.Mai 2015 ab 13 Uhr auf dem Gelände des Stadtamtes Rostock im Charles-Darwin-Ring 6 eine Versteigerung durch. Unter den Hammer kommen unter anderem 65 Fahrräder, ein Fahrradhelm, Kinderwagen ...


Die Nachrichten aus aller Welt, Wirtschaft, Politk, Sport, Klatsch und Tratsch findet ihr hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Rostock und dem Landkreis:

RostockCARDsmart - Mit der RostockCARDsmart wird die Angebotspalette der Rostocker Erlebniskarten erweitert und ist bereits für 7 € erhältlich. Für alle, die auch in diesem Jahr sämtliche Rabattangebote und Vorteile von Warnemünde bis Güstrow nutzen und nicht mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren wollen, ist die neue Erlebniskarte genau die richtige Wahl. "Unsere neue RostockCARDsmart wird der Nachfrage nach individueller Erreichbarkeit der Erlebnisangebote gerade in der Region gerecht. Alle bewährten Rabattangebote unserer bisherigen RostockCARD bleiben inkludiert - aber in dieser Variante ohne öffentlichen Nahverkehr. Deshalb ist auch der Preis von 7 € äußerst attraktiv und wir bieten damit einen Anreiz zur Freizeitgestaltung für die Rostocker und unsere Gäste.", sagte Matthias ...

Matthäus Vorsitzender des Klimabündnisses - Auf der diesjährigen internationalen Mitgliederversammlung des Klimabündnis europäischer Städte / Climate Alliance e.V. in Dresden fand ein Wechsel des Vorsitzes des Vereins statt. Verabschiedet wurde der langjährige Vorsitzende Joachim Lorenz, Stadtrat für Umwelt und Gesundheit der Landeshauptstadt München. Gewählt für die Dauer von zwei Jahren wurden zwei neue Vorsitzende: Tina Heyse, Stadträtin für Umwelt, Klima, Energie und Nord-Süd der Stadt Gent in Belgien, und Holger Matthäus, Rostocker Senator für Bau und Umwelt. Senator Holger Matthäus dazu: „Ich betrachte meine Wahl als Auszeichnung und Ansporn für unsere gesamte ...

Erster "Career Day Automotive" - Am Mittwoch hat an der Universität Rostock der erste „Career Day Automotive“ für Studierende und Absolventen unterschiedlicher Fachrichtungen stattgefunden. Ziel der Veranstaltung war, die zukünftigen Berufseinsteiger mit potentiellen Arbeitsgebern zu vernetzen. „Um sich dem globalen Wettbewerb zu stellen, brauchen die Automobil-Unternehmen Vordenker aus den Universitäten und Hochschulen. Mit der Vernetzung von industrieller Fertigung und Informationstechnik bieten sich vielfältige Beschäftigungs- und Wachstumschancen. Gut ausgebildete Fachkräfte finden in der Branche attraktive Arbeitsfelder. Die Veranstaltung bringt punktgenau Unternehmen und Studierende ...

Ortsbegehung durch sanierte Straßenräume im Seebad - Mit der Entscheidung des Bauministeriums 2009 die Hansestadt Rostock bei den Straßensanierungen im Seebad Warnemünde mit über drei Millionen Euro zu fördern, findet seitdem ein einmaliges Sanierungsprogramm statt. Eine speziell für Warnemünde entwickelte Fördergebietsausweisung machte die dringend notwendige Grundsanierung der Straßenräume möglich. Seitdem sind die Alexandrinenstraße, die Anastasiastraße, die Kirchenstraße und die Dänische Straße saniert. Auf einem ersten Abschnitt der Seestraße wird nach Pfingsten mit der Sanierung begonnen. Die gesamte Seestraße, der ...

Active Beach Warnemünde - Faul rumliegen in der Sonne? Nicht im Block 13! Bewegung, Spiel, Sport und Spaß bestimmen den Tagesablauf am Warnemünder ACTIVE BEACH. Zum vierten Mal erwarten Rostocker und Gäste der Region am Strandblock 13 vor dem Hotel NEPTUN sportliche Highlights und Mitmachangebote. In diesem Jahr begleitet erstmals die AOK als Gesundheitspartner das vielseitige Freiluft-Angebot der Tourismuszentrale Rostock und Warnemünde. Am AOK ACTIVE BEACH kann ab sofort bis September nach Herzenslust auf 7.500 Quadratmetern dem Ball nachgejagt werden. Dafür stehen mehrere Felder für Beachsoccer, Volleyball, Handball, Badminton und Basketball zur ...



Aktuelle Nachrichten aus der Landeshauptstadt Schwerin und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim:

Landesregierung unterstützt die Stadt Schwerin - Die Landesregierung unterstützt die Stadt Schwerin auch in diesem Jahr bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben als Landeshauptstadt mit insgesamt 3 Mio. EUR. Von diesen Finanzmitteln gewährt das Ministerium für Inneres und Sport einen Teilbetrag von 1,3 Mio. EUR. Den entsprechenden Bewilligungsbescheid hat Innenminister Lorenz Caffier heute persönlich im Schweriner Stadthaus an den stellvertretenden Oberbürgermeister Bernd Nottebaum übergeben. Die Stadt darf die nun zur Verfügung gestellten finanziellen Mittel jedoch nicht nach eigenem Ermessen verwenden. „Der Zuwendungsbescheid ist zweckgebunden. 300.000 EUR sind für den Schweriner Gartensommer und 1 Mio. EUR wurden bewilligt als Betriebskostenzuschuss für das Mecklenburgische Staatstheater“, so der ...

Schweriner Weihbischof Werbs ist ein Segen - Anlässlich des 75. Geburtstags von Weihbischof Norbert Werbs hat Justizministerin Uta-Maria Kuder als zuständige Ministerin für Kirchenangelegenheiten die Glückwunsche der Landesregierung überbracht. „Weihbischof Werbs ist ein Mann des feinsinnigen Humors, aber auch ein Mann der klaren Worte. Insbesondere sein Blick auf das damalige SED-System und die schwierige Zeit der Kirchen im DDR-Unrechtsstaat machen ihn zu einem ernsthaften und kritischen Mahner auch 25 Jahre nach dem Mauerfall“, sagte Justizministerin Kuder. „Norbert Werbs war im Jahr 1981 der erste ...

Schwimmhalle Großer Dreesch - Wegen der Pfingstferien verändern sich ab kommenden Freitag die Öffnungszeiten der Schwimmhalle „Großer Dreesch“. Die Halle ist am 22. Mai von 10.00 - 21.00 Uhr geöffnet. Vom 23. bis 25. Mai öffnet die Halle von 10 bis 18 Uhr und am 26. Mai von 10 bis 21 Uhr. Achtung: In den Pfingstferien werden keine Aquakurse angeboten. Die neue Schwimmhalle „Großer Dreesch“ liegt direkt gegenüber dem Dreescher Markt in der Bernhard-Schwentner-Straße 10 und ist mit der Straßenbahn (Linien 1, 2, 3) und mit den Bussen der Linien 6 und 9 erreichbar. Für Besucherinnen und Besucher, die mit dem ...

Kita-Antrag jetzt per Mausklick möglich - Die Landeshauptstadt Schwerin setzt bei der Beantragung, Vergabe und Verwaltung von Kinderbetreuungsplätzen ab sofort auf einen Kita-Planer im Internet, der bereits in der Hansestadt Rostock erprobt wurde. Der neue Schweriner Kita-Planer ist unter www.schwerin.de zu finden und vernetzt Stadtverwaltung, Kita-Träger und ihre Betreuungseinrichtungen sowie die Familien auf einer gemeinsamen Datenbasis. „Das bringt Vorteile für alle Beteiligten: Die Kitas können jetzt mit ...

Oberbürgermeisterin lädt Kinder zur Sprechstunde - Kindersprechstunden der Oberbürgermeisterin sind in der Landeshauptstadt inzwischen eine feste Einrichtung geworden. In diesem Jahr findet die Kindersprechstunde anlässlich des Weltspieltages statt: Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow lädt dazu am Donnerstag, den 28.05.2015, von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr in ein Ritterzelt in der Mecklenburgstraße/Ecke Schloßstraße ein. Kinder allen Alters sind herzlich eingeladen.



Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen:

Sparkurs des Landkreises Vorpommern-Rügen - Der Landkreis Vorpommern-Rügen ist durch erhebliche eigene Sparbemühungen auf einem guten Weg zur Haushaltskonsolidierung, um seine dauernde finanzielle Leistungsfähigkeit wieder herzustellen. Das Innenministerium unterstützt diese positive Entwicklung mit ergänzenden finanziellen Hilfen wie versprochen. „Kreistag und Kreisverwaltung haben den konsequenten Konsolidierungsprozess mitgetragen und so die Haushaltsergebnisse deutlich verbessert“, lobte Innenminister Lorenz Caffier heute in Stralsund die Sparbemühungen. 3,739 Mio. Euro erhält der Landkreis als erste Rate vom Land dafür, dass der Landkreis das Teilziel für 2014 erreicht hat. Der Minister übergab den Bescheid über die Abschlagszahlung persönlich an den Landrat Ralf Drescher. Beide unterzeichneten heute auch eine Konsolidierungsvereinbarung, nach der für die Jahre 2014 bis 2017 insgesamt bis zu rund ...

Klimafreundliche Mobilität - Stralsund steigt um - Zur weiteren Entwicklung des Radwegenetzes und Verbesserung der Situation für Fußgänger lädt die Hansestadt Stralsund Bürgerinnen und Bürger zu einem Erfahrungsaustausch ein. Unter dem Motto "Klimafreundlichen Mobilität - Stralsund steigt um" wird für die Konkretisierung des Stralsunder Klimaschutzkonzeptes derzeit ein Klimaschutzteilkonzept für den Bereich Verkehr erarbeitet. In diesem sollen Zielstellungen für die weitere Entwicklung der Verkehrsmittelwahl formuliert und Einzelmaßnahmen erarbeitet werden, welche die Bedingungen für den Fuß- und ...

Hafenfest und Segelwoche 2015 - Ab 01. Juni, 9.00 Uhr beginnt der Aufbau für das Hafenfest. Die Hafeninsel ist vom 03. Juni ab 8.00 Uhr bis 08. Juni für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Ab 05. Juni, 8.00 Uhr beginnt der Aufbau für die Segelwoche. Der Ippenkai bzw. die Parkfläche vor der Nordmole ist vom 05. Juni. ,ab 8.00 Uhr, bis 07. Juni für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Bewohnerparkzonen sind während der Einschränkungen durch das Hafenfest aufgelöst. Bewohner mit Parkausweis können in allen Zonen parken bzw. ab 03. Juni, 8.00 Uhr bis 08. Juni kostenfrei die gebührenpflichtigen Parkplätze Am Langenkanal, Am Fischmarkt ...

Zwei Stralsunderinnen beim Bundeswettbewerb - Am kommenden Wochenende treten zwei Schülerinnen der Musikschule Stralsund beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Hamburg auf. Die Gitarristin Laura Bomhauer und die Querflötistin Juliane Spitz werden sich nach ihrem ausgezeichneten Auftreten beim Landeswettbewerb Mecklenburg-Vorpommern auf der Bundesebene präsentieren können. Laura Bomhauer, die 13-jährige Gitarristin aus der Klasse von Hildegard Kerkovius, spielt das Instrument seit ihrem siebenten Lebensjahr. Neben dem intensiven Unterricht an der Musikschule konsultierte sie ...

Diskussionsrunde im Ozeaneum - Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt am 27. Mai 2015 um 18:30 Uhr zur Diskussionsrunde ins OZEANEUM Stralsund ein. Im Beisein von Sonja Steffen, Mitglied des Deutschen Bundestages, soll die Thematik „Vom Überleben der Schweinswale – Wie Energiewende und Naturschutz zu vereinbaren sind“ erörtert werden. Den einführenden Vortrag wird der Meeresbiologe und Autor Dr. Karsten Brensing über „Die Wirkung von Unterwasserlärm auf biologische Organismen am Beispiel des Schweinswals“ halten. Dr. Harald Benke, Direktor des Deutschen Meeresmuseums, und Burkhard Schuldt, ...



Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

IDT Biologika baut Standort Riems weiter aus - Nachdem die IDT Biologika im Jahr 2013 die Fertigung und Forschung der Riemser Pharma GmbH übernommen hat, entwickelt das Unternehmen den Standort Riems zielstrebig weiter. Mit einem Investitionsprogramm in zweistelliger Millionenhöhe erfolgt nun der Ausbau der Forschungsaktivitäten und der Produktion von Impfstoffen im Bereich Tiergesundheit. Dazu wird u. a. ein neues Gebäude für Forschung und Qualitätskontrolle am Unternehmensstandort der IDT Biologika (Riems) errichtet. Gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Angela Merkel und dem Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Stefan Rudolph, wird der Gesellschafter des Unternehmens IDT Biologika, Hartmut Klocke, die offizielle Grundsteinlegung für das ...

Delegation aus Benxi besucht Greifswald - Greifswald bemüht sich um die Errichtung eines Zentrums für Traditionelle Chinesische Medizin. Erste Kontakte dazu wurden bereits bei einem Besuch einer Greifswalder Delegation in der chinesischen Medizinstadt Benxi im November 2014 geknüpft. Am kommenden Wochenende ist nun ein Gegenbesuch der chinesischen Partner in der Universitäts- und ...

Stadt saniert weitere Geh- und Radwege - Gute Nachricht für Fußgänger und Radfahrer: innerhalb des Stadtgebietes werden derzeit wie geplant mehrere Geh- und Radwege instand gesetzt. Bereits seit einer Woche wird der Gehweg am Neuen Friedhof neu gepflastert. Auf einer Länge von rund 320 Metern werden die alten maroden Gehwegplatten aufgenommen und durch ...

Schließungen in der Stadtverwaltung - Auf Grund ihrer Teilnahme an einem Seminar entfällt am Donnerstag vormittag (21.05.) die Sprechzeit bei der Behindertenbeauftragten Monika Kindt. In dieser Zeit kann auch der KUS nicht beantragt oder ausgegeben werden. Am Nachmittag ist ihr Büro zu den normalen Sprechzeiten geöffnet. Die Stadtbibliothek ist am Samstag vor Pfingsten (23.05.2015) geschlossen.

Engagierte Bürger beim Stadtempfang geehrt - In Greifswald ist es Tradition, außergewöhnliche Leistungen und hervorragendes ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Stadt zu würdigen. Seit 1995 begeht die Universitäts- und Hansestadt den Tag des Ehrenamtes mit einem Stadtempfang am 14. Mai, dem Datum der Verleihung des Lübischen Stadtrechts 1250. Da dieses Datum in diesem ...



Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt Wismar und dem Landkreis Nordwest-Mecklenburg:

Bauarbeiten am Parkplatz unter der Hochbrücke - Im Anschluss an die fertiggestellte Baumaßnahme am Parkplatz Turmstraße wird gleich nach Pfingsten mit den Erdarbeiten für die Parkfläche unter der Hochbrücke (hinter Schottel) begonnen. Dort entstehen 105 Stellplätze als Ersatz für die bisher kostenfreien Plätze auf dem Parkplatz an der Turmstraße. Wegen des notwendigen Spezialbauwerks über das die asphaltierte Oberfläche des Parkplatzes entwässert wird, dauert die Baumaßnahme die auch die Asphaltierung der 150 Meter langen Zufahrt enthält ca. 6 Wochen.

Neueröffnung Parkplatz Altstadt / Turmstraße - Am Freitag, dem 22. Mai 2015, wird nach knapp dreimonatiger Bauzeit der Parkplatz Altstadt/Turmstraße zwischen der Dr.-Leber-Straße und der Turmstraße wieder eröffnet. Der Parkplatz verfügt jetzt über 102 gepflasterte Stellplätze, davon drei Behindertenparkplätze und drei Familienstellplätze. Pünktlich zum Pfingstfest kann für 0,50 € je angefangene 30 Minuten Parkzeit bzw. für 4,- € Tagesgebühr geparkt werden. Anwohner mit Berechtigungsausweis A und B können täglich von 17:00 bis 09:00 Uhr ihren PKW auf dem ...

11. UNESCO-Welterbetag - Unter diesem Motto steht der diesjährige und zeitgleich 11. UNESCO-Welterbetag am 07. Juni 2015. Dieser Tag soll eine Möglichkeit der Kommunikation und Begegnung für die Menschen sein, für die „ihre Welterbestätte“ einen kulturellen und historischen Bezugspunkt darstellt. Der Grundgedanke dabei ist, das Welterbe erlebbar zu machen und die eigene Kultur als Teil eines vielfältigen Erbes der Menschheit zu verstehen. Jede Welterbestätte ist ein Ort auf einer faszinierenden Landkarte der verschiedensten Kulturen und ein Lernort der interkulturellen Verständigung ...

Straßeninstand- setzungsarbeiten - In der Zeit vom 28 bis 29. Mai 2015 werden im Auftrag des EVB an 2 Kreuzungen im Stadtgebiet von Wismar die Fahrbahnoberflächen instand gesetzt. Diese Arbeiten werden zu Verkehrsbehinderungen führen, für die wir alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis bitten. Eine Maßnahme betrifft die Kanalstraße in Höhe der Tankstelle. Hier wird der Bereich zwischen der Dr.-Leber-Straße und der Einfahrt Car-Glas unter Vollsperrung instand gesetzt. Das bedeutet, dass die Kanalstraße bis Podeusstraße für 2 Tage zur Sackgasse wird. Die großräumige Umleitung ...

"Nudel-Challenge" für die Tafel - Seit einem guten halben Jahr gibt es die Nudel-Challenge. Wer nominiert wurde, sollte Nudeln oder andere haltbare Lebensmittel für die Tafel spenden, die dort dringend benötigt werden. Denn gerade lange haltbare Lebensmittel werden nur selten gespendet. Die Nudel-Challenge der Hansestadt Wismar startete mit einem besonderem Konzert. Das Theater der Hansestadt Wismar und die „The Boogie Beat Busters“ luden am 10. April zu einem Benefizkonzert ein. Eintrittskarten gab es im Tausch gegen Nudeln oder anderen haltbaren Produkten und Hygieneartikeln. So kamen ...



Aktuelle Nachrichten aus Waren (Müritz) und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

Kooperation bei der bautechnischen Überwachung - Jährlich wird die Marienkirche im Auftrag der Stadt Neubrandenburg von Fassadenkletterern auf Schäden untersucht. Um Schäden frühzeitig zu erkennen, soll die Marienkirche künftig auch technisch überwacht werden. Oberbürgermeister Silvio Witt unterzeichnete gemeinsam mit Prorektor Prof. Dr. Gerd Teschke und Prof. Dr.-Ing. Karl Foppe von der Hochschule Neubrandenburg am 21. Mai eine Kooperationsvereinbarung zum ingenieurgeodätischen Monitoring der Marienkirche. Gegenstand der Vereinbarung ist die Durchführung von permanenten Überwachungsmessungen an der Marienkirche Neubrandenburg.An der Hochschule Neubrandenburg hat sich in den letzten Jahren das ingenieurgeodätische Monitoring als ein Forschungsschwerpunkt etabliert. Dieser Schwerpunkt befasst ...

Förderpreis des Oberbürgermeisters für Studierende - Der Oberbürgermeister der Stadt Neubrandenburg schreibt jährlich einen Preis für herausragende Arbeiten der Studierenden der Hochschule Neubrandenburg aus. Dabei kann eine Doppelplatzvergabe erfolgen, wobei die Zahl der Preisträger maximal drei beträgt und die Preissumme nicht überschritten werden kann. Die Übergabe ist im Rahmen der feierlichen Immatrikulation am 28. September 2015 in der Konzertkirche geplant. Teilnahmebedingungen: 1. Der Bewerber muss eingeschriebene/-r Studentin/Student bzw. Absolventin/Absolvent ...

25 Jahre frei gewählte Ratsversammlung - Am 6. Mai 1990 fanden in der damaligen DDR die ersten freien Kommunalwahlen nach der politischen Wende statt. Diese Wahlen waren der Startschuss für den Aufbau der kommunalen Selbstverwaltung in unserer Stadt so wie in ganz Ostdeutschland. Dieses wichtige Datum der jüngeren deutschen Geschichte nahmen die Ratsfrauen und Ratsherren der Neubrandenburger Stadtvertretung zum Anlass im Rahmen ihrer Sitzung am 13. Mai die „25 Jahre frei gewählte Ratsversammlung Neubrandenburg“ und in diesem Zusammenhang die Arbeit und das ehrenamtliche Engagement der Ratsfrauen und Ratsherren ...

Bibliothek öffnet noch einmal im Rathaus - Die neuen Räume der Regionalbibliothek im Haus der Kultur und Bildung stehen noch nicht wie ursprünglich geplant am 15. Juli 2015 für die öffentliche Nutzung zur Verfügung. Daher öffnet die Regionalbibliothek als besonderen Service für ihre Nutzer vor dem Umzug ins HKB noch einmal im Rathaus, um allen Leserinnen und Lesern die Möglichkeit zu geben, entliehene Bücher zurückzugeben und neues Lesefutter für die Sommer-, Urlaubs- und Ferienzeit auszuleihen. Die Bibliothek öffnet vom 26. Mai bis zum 7. Juli 2015 zu den bekannten Öffnungszeiten

Todesfall in der JVA Neubrandenburg - Ein 29-jähriger Strafgefangener ist am 17.05.2015 in der Justizvollzugsanstalt Neubrandenburg verstorben. Er wurde gestern von einem Beamten des Allgemeinen Vollzugsdienstes leblos in seinem Haftraum aufgefunden. Näheres zur Todesursache ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat noch am 17.05.2015 die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft ist über den Vorfall informiert worden. Es wurde eine Obduktion angeordnet. Der Verstorbene verbüßte eine Freiheitsstrafe von ...


www.wettertopia.de