180 Grad FM

L I V E - O N - A I R

Herzlich willkommen bei 180 Grad FM -
Dem Rundfunk Programm aus dem Nordosten Deutschlands

Arbeitsmarkt April 2016 - Im April waren nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern 84.200 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 6.700 weniger (-7,4 Prozent) als im März 2016. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 10,2 Prozent. „Der Wirtschaftsmotor läuft bereits in den ersten Monaten des Jahres ordentlich und der Arbeitsmarkt zieht an. Erfreulich ist die wachsende Nachfrage nach Arbeitskräften im verarbeitenden Gewerbe. Wir verzeichnen eine Reihe von Neuansiedlungen in diesem Jahr. Das wird sich auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar machen. Auch im Tourismus sowie im Gesundheits- und Sozialwesen hält der Zuwachs an Stellen an. Das bestätigt die positive wirtschaftliche Entwicklung in diesem Jahr bei uns im Land“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Donnerstag in Schwerin. Im ...

Freie UKW-Übertragungskapazitäten in M-V vergeben - Die Medienvielfalt in Mecklenburg-Vorpommern wird größer. Der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern, das Entscheidungsgremium der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, hat auf seiner Sitzung am 27. April 2016 beschlossen, dass fünf freie UKW-Übertragungskapazitäten in Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald an die MVP Lokalradio GmbH (Berlin) zugewiesen werden können. Die private, kommerzielle Radioveranstalterin darf ihr Programm radio B2 – WIR LIEBEN SCHLAGER! für die Dauer von zehn Jahren verbreiten. Ein entsprechender Bescheid ...

Export-Tour mit Erwin Sellering - Mecklenburg-Vorpommern hat im Jahr 2015 Güter im Wert von 8 Mrd. Euro exportiert. Das ist der höchste Exportwert seit Bestehen des Bundeslandes. „Ich freue mich sehr über diese Entwicklung“, sagte Ministerpräsident Erwin Sellering anlässlich der Export-Tour 2016 in Waren. „Das zeigt, wie sehr hochwertige Produkte aus unserem Land gefragt sind. Ich bin sicher, es gibt noch mehr Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern, die auf dem Weltmarkt erfolgreich sein können. Wir veranstalten die Export-Tour, um Unternehmen auf diesem Weg zu unterstützen. Wir wollen praktische Hilfe anbieten und vielleicht vorhandene Hemmschwellen ...

Neues Online-Kulturportal - Kulturschaffende und Kreative in Mecklenburg-Vorpommern haben jetzt eine eigene Adresse. Das Land hat sein Kulturportal im Internet neu aufgelegt. Unter www.kultur-mv.de finden Einheimische und Touristen viele Angebote und Neuigkeiten aus der Kultur- und Kreativszene im Nordosten. Kulturschaffende und Kreative können sich in diesem Portal präsentieren. Ein Veranstaltungskalender liefert alle wichtigen Termine aus Kultur und Kreativwirtschaft. Der Veranstaltungskalender gibt die Angebote und Termine auch an die Veranstaltungsdatenbank des Tourismusverbandes weiter. „Mit dem neuen ...

Estländer üben mit Kollegen aus MV - „Der Justizvollzug von Mecklenburg-Vorpommern und die Ausbildung seiner Anwärter sind über die Grenzen hinaus bekannt. Nun sind erstmals Anwärter aus Estland zu Gast an der Bildungsstätte in Güstrow, um gemeinsam mit ihren Kollegen aus unserem Land einige Trainingseinheiten zu absolvieren. Der Besuch ist eine Ehre für die Arbeit der Bildungsstätte an der Fachhochschule sowie des gesamten Justizvollzugs“, lobte Justizministerin Kuder in Güstrow. „Der Besuch der estnischen Anwärter ist auch Folge einer guten Zusammenarbeit seit rund 20 Jahren. Mecklenburg-Vorpommern unterstützt seit 1995 auf Wunsch ...


Die Nachrichten aus aller Welt, Wirtschaft, Politk, Sport, Klatsch und Tratsch findet ihr hier


Sehenswerte Ausstellungen und Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern:

Schweriner Kultur- und Gartensommer 2016 - Bereits zum siebten Mal setzt der Schweriner Kultur- und Gartensommer in diesem Jahr die Schlossstadt mit Kunst, Kultur und fantasievollen Festen in Szene. Ihre Bühnen findet die Veranstaltungsreihe dabei erneut auf den lauschigen Plätzen der Altstadt und ...

Zum Ersten- Zum Zweiten- Zum Dritten! - Das Städtische Fundbüro versteigert am kommenden Freitag, dem 29. April in der Sport- und Kongresshalle Schwerin alle Fundsachen, für die kein Eigentümer ermittelt werden konnte oder der Finder seinen Besitzanspruch nicht geltend gemacht ...

Konzert in der Klinikumskirche - Am Freitag, 29.4. um 20 Uhr findet das letzte Konzert der diesjährigen Konzertsaison in der Klinikumskirche statt. Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2015 präsentieren sich an diesem Abend mit den Instrumenten Oboe, Horn und Klavier und gestalten ein ...

Philosophische Tage vom 19. bis 30. April - Unter dem Motto „Rostock philosophiert! Was ist ein gutes Leben? Wie bitte geht das?“ finden vom 19. bis zum 30. April 2016 erstmalig Philosophische Tage in Rostock statt, teilt das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen mit. Damit reiht sich die Hansestadt ...



Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Rostock und dem Landkreis:

Freie UKW-Übertragungskapazitäten in M-V vergeben - Die Medienvielfalt in Mecklenburg-Vorpommern wird größer. Der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern, das Entscheidungsgremium der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, hat auf seiner Sitzung am 27. April 2016 beschlossen, dass fünf freie UKW-Übertragungskapazitäten in Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald an die MVP Lokalradio GmbH (Berlin) zugewiesen werden können. Die private, kommerzielle Radioveranstalterin darf ihr Programm radio B2 – WIR LIEBEN SCHLAGER! für die Dauer von zehn Jahren verbreiten. Ein entsprechender Bescheid an alle Antragsteller wird demnächst von der Medienanstalt versandt. Über die Zuweisung einer weiteren freien UKW-Übertragungskapazität für das Stadtgebiet Stralsund hat der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern noch nicht abschließend entschieden. Anfang November ...

Ausfall der Sprechstunde im Gesundheitsamt - Aus organisatorischen Gründen entfällt am 12. Mai 2016 die Sprechstunde für sexuell übertragbare Erkrankungen im Gesundheitsamt. HIV-Tests können grundsätzlich - nach vorheriger telefonischer Vereinbarung - jeden Dienstag anlässlich der Impfsprechstunde zwischen 15 bis 17 Uhr wahrgenommen werden. Die telefonischen Anmeldungen dafür sind außer dienstags unter der Rufnummer 0381 381-5339 möglich.

Mehr Geld für Kindertagesbetreuung - Die Hansestadt Rostock erhält zusätzliches Geld für die Verbesserung der Kindertagesbetreuung. 1.004.865,98 Euro werden aus den ursprünglich für das Betreuungsgeld vorgesehenen Mitteln zur Verfügung gestellt. Einen entsprechenden Vertrag haben das Ministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales und die Hansestadt unterzeichnet. „Die Landkreise und kreisfreien Städte verpflichten sich, das Geld ...

Zuschuss für Ladeinfrastrukturkonzept - Energieminister Christian Pegel übergibt am Mittwoch (27.04.2016) an die Stadtwerke Rostock AG einen Zuwendungsbescheid zur Erstellung eines Ladeinfrastrukturkonzeptes für das Netzgebiet der Stadtwerke Rostock AG. Der Zuschuss von 3.000 Euro (Fördersatz 30 %) aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dient der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie. Die Stadtwerke Rostock beabsichtigt, durch die Erstellung eines ...

Ortsdurchfahrt Kavelstorf wird ausgebaut - Am Donnerstag (28.04.2016) übergibt Infrastrukturminister Christian Pegel an den Landrat des Landkreises Rostock, Sebastian Constien einen Zuwendungsbescheid über 740.200 Euro für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Kavelstorf. Diese Fördermittel werden nach der Richtlinie von Zuwendungen für Maßnahmen im Bereich des kommunalen Straßenbaus gewährt. Der Landkreis Rostock beabsichtigt gemeinsam mit der Gemeinde Dummerstorf die Ortsdurchfahrt in einer Breite von sechs Metern auszubauen sowie einen ...



Aktuelle Nachrichten aus der Landeshauptstadt Schwerin und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim:

Freie UKW-Übertragungskapazitäten in M-V vergeben - Die Medienvielfalt in Mecklenburg-Vorpommern wird größer. Der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern, das Entscheidungsgremium der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, hat auf seiner Sitzung am 27. April 2016 beschlossen, dass fünf freie UKW-Übertragungskapazitäten in Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald an die MVP Lokalradio GmbH (Berlin) zugewiesen werden können. Die private, kommerzielle Radioveranstalterin darf ihr Programm radio B2 – WIR LIEBEN SCHLAGER! für die Dauer von zehn Jahren verbreiten. Ein entsprechender Bescheid an alle Antragsteller wird demnächst von der Medienanstalt versandt. Über die Zuweisung einer weiteren freien UKW-Übertragungskapazität für das Stadtgebiet Stralsund hat der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern noch nicht abschließend entschieden. Anfang November ...

Zahlreiche Kundgebungen am 1. Mai in Schwerin - Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow begrüßt den für den 1. Mai in der Landeshauptstadt angekündigten demokratischen Protest mehrerer DGB-Gewerkschaften, Aktionsbündnisse und demokratischer Parteien gegen den geplanten NPD-Aufmarsch. „Die Stadt konnte verhindern, dass die NPD ihre Kundgebung auf dem Grunthalplatz abhält. Dieser Platz ist dem Gedenken an Marianne Grunthal gewidmet, die stellvertretend für alle Opfer der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft steht. Deshalb sind wir froh, dass die Entscheidung unserer Versammlungsbehörde Bestand hat und dieser Platz nicht den Feinden der Demokratie überlassen ...

Schwerin unterhält keine Briefkastenfirma - Zum Rechercheaufruf von attac Schwerin zu Schweriner Briefkastenfirmen im US-Bundesstaat Delaware nimmt die Landeshauptstadt Schwerin wie folgt Stellung: Die Stadt Schwerin unterhält keine Briefkastenfirma im US-Bundesstaat Delaware. Richtig ist, dass die Landeshauptstadt Schwerin im Jahr 2002 einen Cross-Border-Leasing-Vertrag zu den Trinkwasser- und Abwasseranlagen der Stadt Schwerin abgeschlossen hat. Diese Tatsache ist bereits mehrfach öffentlich in der Presse behandelt worden und seit langem bekannt. Da sich die Abwasseranlagen im Sondervermögen des Eigenbetriebes der Landeshauptstadt Schwerin, ...

Städtische Partner arbeiten Hand in Hand - Auch in diesem Jahr werden in der Landeshauptstadt zahlreiche Baumaßnahmen von der Stadtverwaltung und den städtischen Betrieben gemeinsam umgesetzt. Dabei sind die Erneuerung der Wittenburger Straße und der grundhafte Ausbau Am Grünen Tal die Baustellen mit den größten Einschränkungen. Dennoch werden weitgehend unbemerkt eine ganze Reihe weiterer Sanierungsmaßnahmen umgesetzt, so zum Beispiel die Baustellen in der Schelfstraße 1. Bauabschnitt, Wittenburger Straße 2. Bauabschnitt und Am Werder/Bornhövedstraße. Auf insgesamt 20 Baustellen sind immer mindestens zwei verschiedene Partner tätig. Die Vorbereitungen dafür wurden ...

Wachsende Schülerzahlen - Die Stadt reagiert mit der Fortschreibung ihrer Schulentwicklungsplanung für allgemein bildende Schulen der Landeshauptstadt Schwerin auf die im Gegensatz zum Landesdurchschnitt wachsende Zahl von Schülerinnen und Schülern und schlägt zur Erweiterung der Kapazitäten auch zwei Neubauten vor. Das geht aus der Schulentwicklungsplanung für den Planungszeitraum bis 2020 hervor, die die Verwaltung heute dem Hauptausschuss der Stadtvertretung vorlegt. „Schwerin wächst durch mehr Geburten, den Zuzug von Familien sowie von Migrantinnen und Migranten, die wir in die Stadtgesellschaft integrieren möchten. Unsere ...



Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen:

Kranich-Grundschule in Altenpleen wird saniert - In der Gemeinde Altenpleen (Landkreis Vorpommern-Rügen) soll die Kranich-Grundschule saniert und erweitert werden. „In der Region leben viele Familien mit schulpflichtigen Kindern, so dass der Standort Altenpleen nach der Schulentwicklungsplanung des Landkreises langfristig erhalten bleibt. Aber der bauliche Zustand des Gebäudes entspricht nicht mehr den heute erforderlichen Standards für erfolgreiches Lehren und Lernen. Jetzt kann mit Unterstützung des Landes saniert werden“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Donnerstag vor Ort. Der Minister übergab einen Fördermittelbescheid. Die Schule wurde in den 50er Jahren als Polytechnische Oberschule errichtet. Die Schule bietet dreizügige Klassenstufen an und ist eine sogenannte „Volle Halbtagsschule“, in ...

Freie UKW-Übertragungskapazitäten in M-V vergeben - Die Medienvielfalt in Mecklenburg-Vorpommern wird größer. Der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern, das Entscheidungsgremium der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, hat auf seiner Sitzung am 27. April 2016 beschlossen, dass fünf freie UKW-Übertragungskapazitäten in Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald an die MVP Lokalradio GmbH (Berlin) zugewiesen werden können. Die private, kommerzielle Radioveranstalterin darf ihr Programm radio B2 – WIR LIEBEN SCHLAGER! für die Dauer von zehn Jahren verbreiten. Ein entsprechender Bescheid an alle Antragsteller wird demnächst von der ...

Erste Anmeldephase für Rügenbrücken Marathon endet - Am 22. Oktober erwarten die Hansestadt Stralsund und der Landkreis Vorpommern-Rügen als Veranstalter des 9. Sparkassen Rügenbrücken-Marathons und DAK Lauf- und Walking Day rund 3.000 begeisterte Läufer und Walker. Die Anmeldung zu dem großen Sportevent ist zwar bis kurz vor dem Start möglich, dennoch lohnt es sich, sich so früh wie möglich in die Teilnehmerlisten einschreiben zu lassen. „Wie in den Vorjahren gibt es auch diesmal drei Anmeldephasen mit unterschiedlichen Teilnahmegebühren. Je eher man sich anmeldet, desto kostengünstiger wird es“, erklärt Andreas Boehk, Leiter des Organisationsteams. „Am 1. Mai 2016 endet die erste Anmeldephase. Wer sich ...

Öffentliche Grünanlagen - Äste absägen verboten, Bäume pflanzen ebenso! Im Bereich des Wulflamufers sind seit einiger Zeit vermehrt unberechtigte Eingriffe in den Gehölzbestand festzustellen. Unter anderem wurden einige Rotdornbäume im Bereich des Spielplatzes unsachgemäß geschnitten, die Hecken am Hans-Lucht-Garten und einige Gehölze in dem dortigen Staudenbeet niedrig geschnitten und Bäume im Uferbereich gepflanzt. Eigenmächtiges Schneiden an den Gehölzen in öffentlichen Anlagen ist unzulässig und wird als Ordnungswidrigkeit geahndet. Auch das eigenmächtige Einpflanzen von Gehölzen im Uferbereich ist nicht im Sinne einer nachhaltigen Grünpflege im Gartendenkmal ...

10. Internationales Jugendmusikcamp - Am Wochenende nach Himmelfahrt treffen sich deutsche und polnische Jugendliche zum inzwischen 10. Internationalen Jugendmusikcamp Stralsund/Landow. Über 50 junge Musikerinnen und Musiker gestalten ein Konzert in der Kultur- und Wegekirche zu Landow auf Rügen, "die eine so wunderbare Akustik hat.", schwärmt Stralsunds Musikschuldirektor Wolfgang Spitz. In diesem Jahr spannen die jungen Musikerinnen und Musiker einen musikalischen Bogen vom musikalischen Barock (Giuseppe Sammartini-Concerto), über Richard Strauß zu Musical- und Filmmusikwerken unseres Jahrhunderts. Auch im zehnten Jahr ...



Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

Freie UKW-Übertragungskapazitäten in M-V vergeben - Die Medienvielfalt in Mecklenburg-Vorpommern wird größer. Der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern, das Entscheidungsgremium der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, hat auf seiner Sitzung am 27. April 2016 beschlossen, dass fünf freie UKW-Übertragungskapazitäten in Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald an die MVP Lokalradio GmbH (Berlin) zugewiesen werden können. Die private, kommerzielle Radioveranstalterin darf ihr Programm radio B2 – WIR LIEBEN SCHLAGER! für die Dauer von zehn Jahren verbreiten. Ein entsprechender Bescheid an alle Antragsteller wird demnächst von der Medienanstalt versandt. Über die Zuweisung einer weiteren freien UKW-Übertragungskapazität für das Stadtgebiet Stralsund hat der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern noch nicht abschließend entschieden. Anfang November ...

Neu gestalteter Lubminer Platz - Am Freitag, dem 29. April, wird der neu gestaltete Lubminer Platz offiziell übergeben. Das Ostseeviertel-Parkseite erhält damit einen attraktiven Treffpunkt zum Klönen, Spielen und Erholen. Gleichzeitig konnte eine weitere Sanierungslücke geschlossen werden. Der Platz wurde auf einer Fläche von rund 600 Quadratmetern neu gepflastert sowie mit neuen Bänken, Papierkörben und LED-Leuchten ausgestattet. Highlight des Platzes sind die vier Bewegungsgeräte aus Edelstahl. Sie heißen „Swing“, „Rotation“, „Ring of Mobility“ und „Balancebalken“ und sollen alle ...

Eröffnung des Ryck-Sperrwerks Greifswald - Vor über 80 Jahre entstand die Idee, es folgten 20 Jahre Planung und 5 Jahre Bauzeit. Mit der Eröffnung des Sperrwerks in Greifswald durch Dr. Till Backhaus, Minister für Landschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, kommt heute das umfangreichste und technisch anspruchsvollste Küstenschutzvorhaben Mecklenburgs-Vorpommerns zum Abschluss. Rund 12.000 t Beton und fast 4.000 t Stahl sichern die Bewohner der Hansestadt und die der umliegenden Gemeinden künftig vor extremen Sturmfluten. Die Kosten für das Sperrwerks ...

Training für Menschen mit Beeinträchtigungen - In der Universitäts- und Hansestadt leben fast 5.000 Bürgerinnen und Bürger, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Viele von ihnen nutzen den öffentlichen Personennahverkehr. Die 16 Fahrzeuge der städtischen Busflotte sind entsprechend der Vorschriften der EU-Busrichtlinie ausgerüstet. In der Hektik des Alltags besteht jedoch selten die Möglichkeit, sich mit diesen Gegebenheiten vertraut zu machen oder Fragen zu stellen. Aus diesem Grund laden die AG „Barrierefreie Stadt“, die Verkehrsbetriebe Greifswald GmbH, das Greifswalder Behindertenforum e.V., der Seniorenbeirat, der Präventionsberater der Polizeiinspektion Anklam und die ...

Die dunkle Seite der Atomenergie - In Greifswald eröffnet Energieminister Christian Pegel heute (25.04.2016) die Ausstellung „30 Jahre Tschernobyl, 5 Jahre Fukushima – Die dunkle Seite der Atomenergie“. Dazu erklärte der Minister vorab: „An der Eröffnung dieser Ausstellung teilzunehmen, ist für mich eine Herzenssache. Nicht nur, weil ich mich als Energieminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern für die Umsetzung der Energiewende in unserem Land wie auch in der gesamten Bundesrepublik einsetze. Sondern auch, um daran zu erinnern, wie verheerend die Unfälle in Tschernobyl und Fukushima nachwirken und dass wir Verantwortung dafür tragen, dass solche Unfälle nie wieder passieren.“ Die Nuklearkatastrophe von ...



Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt Wismar und dem Landkreis Nordwest-Mecklenburg:

Freie UKW-Übertragungskapazitäten in M-V vergeben - Die Medienvielfalt in Mecklenburg-Vorpommern wird größer. Der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern, das Entscheidungsgremium der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, hat auf seiner Sitzung am 27. April 2016 beschlossen, dass fünf freie UKW-Übertragungskapazitäten in Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund und Greifswald an die MVP Lokalradio GmbH (Berlin) zugewiesen werden können. Die private, kommerzielle Radioveranstalterin darf ihr Programm radio B2 – WIR LIEBEN SCHLAGER! für die Dauer von zehn Jahren verbreiten. Ein entsprechender Bescheid an alle Antragsteller wird demnächst von der Medienanstalt versandt. Über die Zuweisung einer weiteren freien UKW-Übertragungskapazität für das Stadtgebiet Stralsund hat der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern noch nicht abschließend entschieden. Anfang November ...

25-jähriges Jubiläum der Mittwochsrunde zu Wismar - Im Rathaus zu Wismar wurde am Mittwoch (27.04.) das 25-jährige Bestehen des Wirtschaftstreffens „Mittwochsrunde zu Wismar“ gefeiert. „Die Mittwochsrunde ist ein traditionsreiches, sozial engagiertes Unternehmernetzwerk mit beispiellosem Wirken für die Wismarer Wirtschaft und die Region Nordwestmecklenburg. Die Unternehmer treffen sich regelmäßig, tauschen Erfahrungen aus und sind zu einem festen Bestandteil des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens geworden. Die Region profitiert von diesem Engagement erheblich“, ...

Erneuerung der Gehwege auf dem Marktplatz - Die Pflasterarbeiten zur Erneuerung der Gehwegverbindungen auf dem historischen Marktplatz und der Fußgängerquerungen zum Stadthaus und zum Reuterhaus wurden am 26. April 2016 fertiggestellt und für den Verkehr freigegeben. Es werden durch die beauftragte Baufirma bis zum 13. Mai 2016 noch vereinzelte Restleistungen in den Anpassungsbereichen ausgeführt. Damit wurde die alte Befestigung der Verbindungswege mit Schlackepflaster durch eine gebundene Gehwegpflasterung, aus Granitsteinen mit geschnittenen Kopfflä-chen, ersetzt. In den ...

Ehrenamtliche Sanitätshelfer ausgebildet - Trotz der immer größer werden Problematik ehrenamtliche Helfer/-innen für den Dienst im Katastrophenschutz zu finden, hat der Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Wismar/NWM e.V. im ersten Quartal des Jahres insgesamt 15 neue ehrenamtliche Sanitätshelfer/-innen ausgebildet. Alle Lehrgangsteilnehmer/-innen absolvierten ihre Ausbildung nebenberuflich, am Wochenende und in ihrer Freizeit. In den Räumlichkeiten der ASB Geschäftsstelle in Gägelow wurde die Ausbildung von Karsten Dreja (Ausbildungsleiter) und Alexander ...

Informationen des BürgerCerviceCenter - Im BürgerServiceCenter können im Monat Mai Kundenanliegen nur nach Terminvergabe bearbeitet werden. Die Bürger werden gebeten, rechtzeitig Termine zu vereinbaren. Diese können im Internet unter www.wismar.de, telefonisch unter (03841) 251-2345 oder direkt im BürgerServiceCenter vereinbart werden. Hiervon betroffen sind die Bereiche: Meldewesen mit Wohnsitzanmeldung oder -änderung, Meldebescheinigungen, Führungs- zeugnisse, Pass- und Ausweisangelegenheiten und Bewohnerparkausweise.



Aktuelle Nachrichten aus Waren (Müritz) und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

Grundsteinlegung im BÄRENWALD Müritz - Das Gelände des Bärenwaldes liegt an der Südspitze des Plauer Sees. Die durch den Tierschutzverein „Vier Pfoten e. V.“ geplante und durch die „Bärenwald Müritz gGmbH“ realisierte Einrichtung wurde im Frühjahr 2006 für in Gefangenschaft aufgewachsene Bären eröffnet. Das Gelände hat eine Fläche von 16 Hektar, dort leben derzeit 17 Braunbären. Mit den jetzt vorgesehenen Baumaßnahmen soll der Empfangsbereich unter anderem um eine Bären-Bibliothek, einen Umweltbildungsraum und einen modernen Sanitärkomplex erweitert werden. Im Außenbereich entstehen eine Aussichtsplattform sowie neue Spielplätze im Innen- und Außenbereich. Dazu kommt ein Naturerlebnispfad mit einer Gesamtlänge von 160 Metern, der die Besucher in die Vergangenheit Mecklenburg-...

MV hilft Flüchtlingen mit Gesundheitsberufen - Sozialministerin Birgit Hesse hat am Mittwoch das "Health and Care Office (HCO)" in Neubrandenburg besucht. HCO ist die zentrale Ansprech- und Servicestelle für Flüchtlinge mit Erfahrungen in Gesundheitsberufen und Strukturen des Gesundheitswesens in Mecklenburg-Vorpommern. Das Projekt wird vom Land mit 135.500 Euro gefördert. Es wird durch Integrationsfachdienst Migration genres ...

Interessenbekundungs- verfahren gestartet - Mehrgenerationenhäuser sind zentrale Begegnungsorte, an denen das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Sie bieten Raum für gemeinsame Aktivitäten und schaffen ein neues nachbarschaftliches Miteinander in der Kommune. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend startet am 1. Januar 2017 ein neues Bundesprogramm zur Förderung von ...

Neubrandenburger Familienwegweiser - Die Stadt Neubrandenburg hat gemeinsam mit ihren Partnern einen Familienwegweiser erarbeitet. Familien in besonderen Lebenssituationen suchen oft nach speziellen, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Antworten. Genauso wie das Leben selbst, sind die Fragen dazu vielgestaltig. Der Neubrandenburger Familienwegweiser enthält eine Fülle von Informationen rund um das Thema Familie. Schwangerschaft und Geburt, Kita und Schule, Freizeit und Wohnen, Selbsthilfeangebote und ...

Frühlingsfest an der Hintersten Mühle - Am Sonntag, 24. April 2016 kommt es in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur Veränderung der Verkehrsorganisation im Bereich des Mühlendammes zwischen dem Bahnübergang Mühlendamm/Birkengrund und dem Kiestagebau. In diesem Straßenabschnitt wird eine Einbahnstraße für die Fahrtrichtung Kiestagebau eingerichtet. Grund dafür ist das Frühlingsfest an der Hintersten Mühle. Es kann nur über den Kiestagebau in Richtung Oststadt/Carlshöher Straße ausgefahren werden. Diese Regelung macht sich wegen des ...


www.wettertopia.de