SVR Hanse Radio

L I V E - O N - A I R

Herzlich willkommen beim SVR Hanse Radio -
Dem Rundfunk Programm aus dem Nordosten Deutschlands

Bund-Länder-Verhandlungen - Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering hat sich heute zufrieden mit den Ergebnissen des gestrigen Spitzengesprächs zwischen den 16 Regierungschefs der Länder und der Bundesregierung gezeigt. „Das waren schwierige Verhandlungen gestern. Wir sind der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzen aber ein erhebliches Stück nähergekommen“, erklärte Sellering heute in Schwerin. Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Länder verständigten sich in den rund achtstündigen Verhandlungen im Kanzleramt auf mehrere Änderungen des Grundgesetzes. Diese Änderungen sind unter anderem nötig, damit das im Oktober vereinbarte neue Bund-Länder-Finanzausgleichssystem ab 2020 in Kraft treten kann. Einigkeit konnte auch bei der Gründung einer Infrastrukturgesellschaft Verkehr erzielt werden. „Für uns Länder war entscheidend, dass sowohl die ...

Abiturientenquote im Land leicht gesunken - In Mecklenburg-Vorpommern ist im vergangenen Schuljahr die Quote der Abiturientinnen und Abiturienten nahezu auf das Niveau des Jahres 2014 gesunken. Das geht aus den Zahlen der Amtlichen Schulstatistik hervor. Danach lag die Quote der Schülerinnen und Schüler mit Hochschulreife im Jahr 2016 bei 35,9 Prozent, im Jahr 2015 waren es 37,1 Prozent und im Jahr 2014 35,3 Prozent. Im Schuljahr 2015/2016 haben insgesamt 12.446 Schülerinnen und Schüler das allgemein bildende Schulsystem verlassen. „Die Abiturientenquote im Land steigt nicht mehr weiter an. Das muss aber kein Nachteil sein“, sagte ...

10 Mio. Euro zusätzlich für Kinderbetreuung - Die Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern erhalten im Jahr 2017 mehr als 10 Mio. Euro zusätzlich für die Verbesserung der Kindertagesbetreuung. Sozialministerin Stefanie Drese hat die entsprechenden Verträge am Freitag unterzeichnet. Bei dem Geld handelt es sich um nicht verbrauchte Mittel, die ursprünglich für das vom Bundesverfassungsgericht gekippte Betreuungsgeld eingeplant waren. „Die Kommunen werden dadurch in die Lage versetzt, die frühkindliche Bildung weiter zu verbessern“, sagte Drese am Freitag. „Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig ist ...

Immaterielles Kulturerbe - Das Barther Kinderfest und das Tonnenabschlagen werden in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Das hat die Kultusministerkonferenz heute beschlossen. Die Ressortchefs der Länder sind damit den Auswahlempfehlungen des Expertenkomitees gefolgt. „Ich gratuliere dem Barther Heimatverein und der Interessengemeinschaft der Tonnenbünde Darß/Fischland zur Aufnahme in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes“, sagte Kulturministerin Birgit Hesse. „Wir können stolz auf unsere Traditionen sein. Unser Land ist nun mit sechs Einträgen im bundesweiten Verzeichnis gelistet. Das Malchower Volksfest, das ...

„Urgestein“ des Deutschen Roten Kreuzes - Der langjährige Landesverbands-Geschäftsführer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Mecklenburg-Vorpommern, Hans-Peter Schultz, ist am Freitag mit einer Feierstunde von Gesundheitsminister Harry Glawe in den Ruhestand verabschiedet worden. „Hans-Peter Schultz ist ein Urgestein des DRK - mehr als 40 Jahre hat er sich dort engagiert. Mit seinem hohen Engagement und der professionellen Leitung des Verbandes trägt Hans-Peter Schultz einen maßgeblichen Anteil daran, dass der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern ein verlässlicher Partner ist. Das DRK engagiert sich in zahlreichen gesundheitlichen und sozialen Aufgaben. Gleichzeitig steht Hans-Peter Schultz stellvertretend für die ...


Noch mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern findet ihr
hier


Sehenswerte Ausstellungen und Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern:

21. KUNSTMARKT in St. Georgen - Der KUNSTMARKT am 3. Adventswochenende ist ein Höhepunkt in der Nachsaison unserer Stadt. Zum 21. Mal ist Gelegenheit zum Stöbern und Entdecken beim Duft von Kaffee und selbstgebackenem Kuchen vom Fürstenhofcafé. Der LIONS CLUB Wismar ist ...

Weihnachtsmarkt in Greifswald - Die Crew des Haikutters „Hanne Marie“ bringt den Weihnachtsmann nach Greifswald. Am Sonntag, dem 27. November, um 15:00 Uhr macht das über 100 Jahre alte Traditionsschiff mit dem prominenten Gast auf der Nordseite des Museumshafens fest. Begleitet wird ...

Weihnachtsstimmung über den Dächern von Wismar - Erleben Sie in diesem Jahr Turmführungen in weihnachtlicher Stimmung. Im Zeitraum vom 25. November bis 16. Dezember 2016 bietet die Toruist-Information Wismar freitags um 18:30 Uhr eine Turmführung an. Im Anschluss erhalten Sie einen ...

Vorlesezeit in der Kinderbibliothek - Zu einer Vorlesezeit lädt die Stadtbibliothek am Samstag (10. Dezember 2016) um 11 Uhr in die Kinderbibliothek der Zentralbibliothek, Kröpeliner Str. 82, ein. Die Vorlesepatinnen Diane Prätzel und Barbara Sawade lesen die Geschichte ...


Noch mehr Hinweise zu Ausstellungen und Veranstaltungen


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Rostock und dem Landkreis:

Hansestadt dankt ehrenamtlich Tätigen - Stellvertretend für die vielen Tausend Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler in der Hansestadt Rostock wurden heute über 100 Rostockerinnen und Rostocker während eines Empfangs anlässlich des Tages des Ehrenamtes im Rathaus gewürdigt. Insgesamt 18 Rostockerinnen und Rostocker wurden stellvertretend für ihr Engagement in den Bereichen Wahlen, Gesellschaft und Politik, Soziales und Gesundheit sowie Bildung und Sport geehrt. Darüber hinaus wurden die Ehrennadel für ehrenamtliche Leistungen im Brand- und Katastrophenschutz sowie der Preis „Die Trinkende“ des Vereins „Rostocker Sieben“ e.V. verliehen. Eine besondere Ehrung für das jahrelange Engagement zur Pflege der deutschen Sprache und für Gutes ...

Maßnahmen zum Schutz vor Geflügelpest - Aufgrund jetzt ausbleibender neuer positiver Geflügelpest-Befunde im Sperrbezirk Groß Klein können die Vorgaben zum Schutz vor der Erkrankung jetzt leicht gelockert werden, teilt das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt mit. In dem Drei-Kilometer-Sperrbezirk um den Fundort einer positiv auf H5N8-getesteten Möwe in Rostock Groß Klein gilt ab morgen (10.Dezember 2016) nur noch Folgendes: Gehaltene Vögel dürfen nicht zur Aufstockung des Wildvogelbestandes freigelassen werden. Federwild darf nicht ohne Genehmigung oder Anordnung durch die zuständige Behörde gejagt werden. Hunde und Katzen dürfen nicht frei umherlaufen. Ställe oder sonstige Standorte, in denen Vögel gehalten ...

Wachstum nicht einseitig zulasten Rostocks - „Die Stadt-Umland-Beziehungen müssen in unserem Land endlich vernünftig gesetzlich geregelt werden“, fordert Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling. „Ansonsten laufen wir Gefahr, die Städte als Entwicklungsmotoren auszubremsen und Dynamik abzuwürgen. Die Regierungsparteien stellen zwar in ihrem Koalitionsvertrag zutreffend fest: `Die Regiopolregion Rostock ist als Wachstumskern von besonderer Bedeutung.´ Alte und neue Landesregierung haben es aber seit Jahren versäumt, für einen fairen Interessenausgleich auf gesetzlicher Basis zu sorgen.“ Die Hansestadt Rostock unterhält eine umfangreiche kommunale Infrastruktur. Das betrifft den Verkehr, Schulen ...

Reden während der Bürgeschaft - Sehr geehrter Herr Präsident, meine Damen und Herren, lassen Sie mich meinen Bericht zunächst mit Zahlen zum aktuellen Haushaltsvollzug des Jahres 2016 beginnen. Mit Stand vom 31. Oktober 2016 können wir mit einer Haushaltsverbesserung im Finanzhaushalt in Höhe von 31,7 Mio. Euro rechnen, das sind 15,9 Mio. Euro mehr als geplant. Grund dafür sind insbesondere um etwa 25 Mio. Euro höhere Steuereinnahmen. Einen wesentlichen Anteil, nämlich knapp 20 Mio. Euro, dabei stellen allerdings unvorhersehbare und einmalige steuerliche Sonderfälle dar. Bei vielen Maßnahmen wird die Übertragung von Haushaltsausgaberesten in das Haushaltsjahr 2017 erforderlich sein. Dies erfolgt selbstverständlich nur für zweckgebundene ...

Archäologisches Landesmuseum - Das Sammeln und Bewahren kultureller Hinterlassenschaften hat in Mecklenburg-Vorpommern eine lange Tradition, die bis ins 16. Jahrhundert zurück reicht. Dadurch verfügt unser Land über eine der europaweit umfangreichsten und wertvollsten Sammlungen archäologischer Schätze. Bis 1992 gab es ein eigenes archäologisches Landesmuseum im Schweriner Schloss. Bis der Landtag in die Räumlichkeiten des Schlosses einzog. Seitdem kann die Sammlung nicht mehr adäquat gezeigt werden. Das Versprechen der Landesregierung, ein neues Landesmuseum zu schaffen, wurde bis heute nicht eingelöst. Seit März 2015 sammeln ehrenamtliche Bodendenkmalpfleger in Mecklenburg-Vorpommern Unterschriften für die Schaffung eines ...


Noch mehr Nachrichten aus Rostock und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Landeshauptstadt Schwerin und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim:

Haushaltsplan wird ab 2019 online erlebbar - Die Stadt wird den Haushaltsplan 2019 erstmals online erlebbar machen. Dazu erfolgt im kommenden Jahr die Ausschreibung einer entsprechenden Software. So ist es möglich, sich virtuell durch die einzelnen Teilhaushalte der Landeshauptstadt zu klicken. Wer das Bedürfnis hat, sich die Baumaßnahmen im Bereich Bildung und Sport oder auch im Bereich Verkehr anzusehen, kann dies schnell und unkompliziert. Das System soll dann auch die Möglichkeit bieten, der Stadtvertretung weitergehende Detailinformationen zum Haushalt zur Verfügung zu stellen. Beispielsweise könnte die Veränderung einer Ertrags- oder Aufwandsposition zum Vorjahr durch eine prozentuale oder durch eine farbliche Untersetzung ergänzt werden. So könnten Haushaltsverbesserungen in grün und ...

Verkehrssperrungen aufgrund von Bauarbeiten - Ab Dienstag: Bahnübergang Medewege - Vom 13. Dezember, 22 Uhr bis zum 14. Dezember, 22 Uhr ist der Bahnübergang in der Hauptstraße in Medewege voll gesperrt. Es werden Reparaturarbeiten im Auftrag der Deutschen Bahn durchgeführt. Eine Umleitung ist ausgewiesen. Hinweis: Arbeiten in der Friedrich-Engels-Straße dauern an Die Arbeiten zur Umverlegung einer Trinkwasserleitung konnten noch nicht abgeschlossen werden. Der Gehweg sowie die Rechtsabbiegespur bleiben noch bis zum 16. Dezember gesperrt.

Schwerin freut sich über BUGA-Entscheidung - Mit Freunde hat Schwerins Oberbürgermeister auf die heutige Entscheidung der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft reagiert: „Es ist ein tolles Signal, dass die Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft uns eine zweite BUGA zutraut. Nun gilt es, zusammen mit dem Land die Finanzierung auf die Beine zu stellen. Gleichzeitig werden wir wie versprochen, eine gute Bürgerbeteiligung umsetzen. Mit der Bundestagswahl werden die Schwerinerinnen und Schweriner entscheiden können, ob wir in der Landeshauptstadt im Jahr 2025 eine zweite ...

Aktuelle Finanzierungspraxis beenden! - Die nunmehr mitgeteilte Verwaltungspraxis bezüglich der Zuzahlungen von Eltern in Schweriner Schulen finde ich einfach unglaublich. So geht es nicht. Nicht nur die Schweriner Eltern, sondern auch die Verwaltung haben sich an Recht und Gesetz zu halten. Für mich stellt sich das als eine Mauschelei dar. Die aktuelle Vorgehensweise der Stadt unterläuft die gesetzliche Lernmittelfreiheit, wonach Eltern per Gesetz nur in engen Grenzen und bis zu einem durch die Stadt festzulegenden Höchstbetrag für den Schul...

KIZ zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen - Das KIZ – KulturInformatinsZentrum - in der Puschkinstraße 13 bleibt vom 23. Dezember 2016 bis zum 1. Januar 2017 geschlossen. Ab dem 2. Januar gelten die gewohnten Öffnungszeiten: Montag 09:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr Dienstag 09:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr Donnerstag 09:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr Der Kauf von Geschenkgutscheinen für die Volkshochschule ist noch bis zum 22. Dezember im KIZ möglich.


Noch mehr Nachrichten aus Schwerin und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen:

Immaterielles Kulturerbe - Das Barther Kinderfest und das Tonnenabschlagen werden in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Das hat die Kultusministerkonferenz heute beschlossen. Die Ressortchefs der Länder sind damit den Auswahlempfehlungen des Expertenkomitees gefolgt. „Ich gratuliere dem Barther Heimatverein und der Interessengemeinschaft der Tonnenbünde Darß/Fischland zur Aufnahme in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes“, sagte Kulturministerin Birgit Hesse. „Wir können stolz auf unsere Traditionen sein. Unser Land ist nun mit sechs Einträgen im bundesweiten Verzeichnis gelistet. Das Malchower Volksfest, das Reetdachdecker-Handwerk, die Niederdeutschen Bühnen und das Köhlerei-Handwerk stehen bereits auf der Liste“, erläuterte Hesse. Das Barther Kinderfest ist das älteste Kinderfest in Mecklenburg-Vorpommern. In diesem Jahr ...

Familienfreundliche Unternehmen in Stralsund - Am 07. Dezember wurden im Stralsunder Rathaus sechs einheimische Unternehmen für ihre familienfreundliche Personalpolitik geehrt. Bereits zum siebenten Mal führte das Lokale Bündnis für Familie den Wettbewerb „Familienfreundliches Unternehmen der Hansestadt Stralsund“ unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Alexander Badrow durch. Die Auszeichnung als familienfreundliches Unternehmen wird jedes Jahr an Arbeitgeber verliehen, die in vorbildlicher Weise die Vereinbarkeit von Beruf & Familie unterstützen und fördern. In diesem Jahr wurden die Stralsunder Werkstätten, der ASB Regionalverband NORD-OST e.V., die SWS Stadtwerke GmbH, die Stralsunder Zweigstelle der Deutschen Rentenversicherung ...

Freigabe Straße zum Strandbad - Die Straße zum Strandbad wird vor dem 3. Advent Dezember für den Verkehr freigegeben. Der Straßenabschnitt von der Großen Parower Straße über den Caspar-David-Friedrich-Weg bis zum Hubschrauberlandeplatz am Klinikum und den Ostseeküstenradweg steht damit für den öffentlichen Verkehr wieder zur Verfügung. Besonders solche Anlieger wie die Wassersport- und Anglervereinigung Schwedenschanze, die DLRG-Ortsgruppe Stralsund, die SIC und das Hanse-Klinikum wird die Freigabe freuen, da gerade für sie diese Straße die einzige Zufahrtsmöglichkeit ist. Die Bauarbeiten hatten im April dieses Jahres begonnen. Sie reihen sich ein in die über mehrere Jahre laufende Sanierung der Großen Parower Straße. Dabei wurden die ...

Mehr als 100 Mitgliedern im Grünen Kreisverband - Der BÜNDNISGRÜNE Kreisverband in Nordvorpommern, Rügen und Stralsund hatte erstmals in seiner Geschichte die Zahl von 100 Mitgliedern überschritten. „Wir konnten vor Kurzem das 103te Mitglied im Kreisverband aufnehmen“, sagte Kreisverbandsvorsitzender Rolf Martens: „Wir freuen uns sehr, dass sich inzwischen so viele Menschen auch über eine Mitgliedschaft mit bündnisgrüner Politik identifizieren und einbringen wollen.“ Vorpommern-Rügen ist damit nach Rostock hinsichtlich der Mitgliederstärke der zweitstärkste Kreisverband in Mecklenburg-Vorpommern. Co-Vorsitzende Anett Kindler führt diese Entwicklung auch auf die aktive Arbeit der BÜNDNISGRÜNEN ..

Verkehrsberuhigung und Klimaschutz - Anlässlich der Übergabe mehrerer hundert Unterschriften durch Anwohner der Wasserstraße und die Stralsunder Gruppe des Verkehrsclubs Deutschland, die eine Verkehrsberuhigung in der Wasserstraße und Am Fischmarkt unterstützen, fordert die BÜNDNISGRÜNE Bürgerschaftsfraktion eine grundsätzliche Änderung der Verkehrspolitik der Stadt. Hierzu Jürgen Suhr, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der Bürgerschaft: „Die Altstadt braucht mehr Verkehrsberuhigung, daher freuen wir uns über das Engagement der Stralsunder*innen und des VCD und haben diese Initiative gerne unterstützt. Weniger Lärm, weniger Abgase, mehr Klimaschutz und mehr Lebensqualität in der Altstadt müssten eigentlich ...


Noch mehr Nachrichten aus Stralsund und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

Zusätzliche Parkangebote für Bewohner - Ab dem 1. Januar 2017 werden auf den Parkplätzen Am Theater (Martin-Andersen-Nexö-Platz) und Hansering neue Nachtparktarife eingeführt. Darüber informierte die Greifswalder Parkraumbewirtschaftungsgesellschaft mbH (GPG). Eine Dauerparkkarte für einen Monat kostet demnach 12 Euro, im Quartal 35 Euro und für ein Jahr 135 Euro. Man kann zwischen zwei Tarifen wählen: montags bis freitags von 17 bis 9 Uhr oder 16 bis 8 Uhr – in beiden Fällen ist auch das komplette Wochenende von 00 bis 24 Uhr eingeschlossen. Entsprechende Verträge können ab dem 15. Dezember 2016 in der Aufsicht der Tiefgarage Am Markt (Rakower Straße 1) abgeschlossen werden. Mit der Inbetriebnahme des Parkplatzes am Bahnhof gelten die Angebote dann auch für diesen Standort. Auch in den beiden Tiefgaragen Am ...

Koalition tritt Bürgerinteressen mit Füßen - Zur Ablehnung des AfD-Antrags zum Erhalt der Kinder- und Frauenheilkunde im Krankenhaus Wolgast durch SPD und CDU erklärt AfD-Fraktionschef Leif-Erik Holm: „Wieder einmal werden die berechtigten Interessen der Bürger mit Füßen getreten. Mit der Ablehnung des AfD-Antrages zum Erhalt der Kinder- und Frauenheilkundestationen in Wolgast haben die Koalitionäre deutlich gemacht, dass sie an einem guten Kompromiss wenig Interesse haben. Mit unserem Antrag wollten wir eine Brücke bauen, um flächendeckende medizinische Versorgung und ökonomische Überlegungen unter einen Hut zu bekommen. Schade, damit ist eine Chance vertan, den Wolgaster und Usedomer Familien noch vor dem ...

Neue Asphaltdecke für die Rudolf-Petershagen-Allee - Die Rudolf-Petershagen-Allee ist in den vergangenen Tagen instand gesetzt worden. Auf den getrennten Fahrspuren wurde die alte Asphaltdecke abgefräst und durch eine neue ersetzt. Die Bauarbeiten auf der Spur von der Rathenaustraße in Richtung Theater konnten bereits in der vorigen Woche abgeschlossen werden. Gestern wurde die Spur in Richtung Rathenaustraße asphaltiert, heute Vormittag wurden noch die Schachtabdeckungen angepasst. Seit dem Mittag ist auch diese Spur wieder freigegeben. Die Halteverbote werden allerdings erst Freitagnachmittag aufgehoben. Die Kosten liegen bei rund 90.000 Euro. Die Umleitungen während der Bauarbeiten liefen über die ...

Medizinische Versorgung - Die medizinische Versorgung im Landkreis Vorpommern-Greifswald und am Standort Wolgast war am Mittwoch Thema im Landtag. „Die Versorgung im Landkreis wird durch eine Vielzahl von Einrichtungen und engagierten Fachkräften sichergestellt. Die Standorte sind aus meiner Sicht bedarfsnotwendig. Am Erhalt des Kreiskrankenhauses Wolgast gibt es für mich keinen Zweifel“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe im Landtag. In der Landtagsdebatte ging es im Besonderen um das Kreiskrankenhaus Wolgast in Zusammenhang mit der Schließung der Kinder- und Jugendmedizin sowie der Frauenheilkunde und ...

Erzbischof Dr. Heiner Koch besucht Greifswald - Der katholischen Erzbischof Dr. Heiner Koch aus Berlin ist am Donnerstag, dem 15. Dezember, zu Gast in Greifswald. Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder empfängt den katholischen Würdenträger im Rathaus. Dort trägt sich der Erzbischof um 11:45 Uhr ins Goldene Buch der Stadt Greifswald ein. Dr. Heiner Koch will den Oberbürgermeister über kirchliche und kirchenpolitische Entwicklungen in der Region Vorpommern informieren. Die katholischen Pfarreien des Erzbistums werden neu strukturiert. Der Erzbischof ist unter anderem auch für den Raum Usedom/Anklam/Greifswald zuständig.


Noch mehr Nachrichten aus Greifswald und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt Wismar und dem Landkreis Nordwest-Mecklenburg:

Friedhofskalender 2017 ab sofort erhältlich - Der Wismarer Friedhofskalender zeigt wieder, dass es auf einem Friedhof ruhige, vielseitige und schöne Momente gibt. Für das Jahr 2017 wurden florale Motive in den verschiedenen Jahreszeiten eingefangen. Die Kalender sind in den Größen DIN A4 (für 5,00 €) und DIN A3 (für 8,00 €) erhältlich in: der Buchhandlung Peplau, dem BürgerServiceCenter sowie der Friedhofsverwaltung. Viel Freude und Glück für das neue Jahr wünschen die Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung.

Zerspanungstechnik-Spezialist in Neukloster - Die WERIMO Werkzeugbau und Industriemontagen GmbH (WERIMO GmbH) aus Neukloster (Landkreis Nordwestmecklenburg) plant eine Erweiterung ihrer Betriebsstätte, um künftig ein neues Geschäftsfeld - die Herstellung von Baugruppen - in das Dienstleistungsportfolio aufzunehmen. „Die WERIMO GmbH hat sich als Spezialist vor allem im Bereich der Zerspanungstechnik als Zulieferer für Unternehmen in Westmecklenburg, Schleswig-Holstein und Hamburg etabliert. Jetzt wird ein weiteres Geschäftsfeld aufgebaut - neben Kleinserien entstehen in Neukloster nun auch komplexe ...

Bundesverkehrswegeplan - Statement von Bürgermeister Thomas Beyer und Michael Kremp, Geschäftsführer Seehafen Wismar zum Beschluss des Bundesverkehrswegeplans. Statement: Bürgermeister Thomas Beyer: „Wir sind erleichtert und erfreut, dass der Bundesverkehrswegeplan mit der Ausbaggerung der seewärtigen Zufahrt zum Hafen der Hansestadt Wismar beschlossen wurde. Das ist gut für die gesamte maritime Industrie in der Region. Ich möchte an dieser Stelle auch ausdrücklich dem Bundesverkehrsminister danken, er hat sich persönlich hier vor Ort ein Bild über die Lage gemacht und mit seiner Entscheidung Weitblick bewiesen. Ein großer Dank gilt auch unseren ...

Fördermittelübergabe für St. Marien Forum Wismar - Der Bürgermeister der Hansestadt Wismar, Thomas Beyer, und der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Junge konnten gestern aus den Händen von Bundesbauministerin Barbara Hendricks den Fördermittelbescheid über insgesamt eine Million Euro für das Forum St. Marien in Wismar entgegennehmen. Mit dem Geld soll der Stadtraum rund um die St. Marienkirche neugestaltet und so die Kultur und Geschichte für Bewohner und Besucher erlebbar gemacht werden. Wismars Bürgermeister Thomas Beyer freut sich sehr über die finanzielle Hilfe des Bundes. „Das Areal um den St.-Marien-Kirchturm und die ehemalige Alte Schule im Gotischen Viertel besitzt für die Hansestadt ...

Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Holdorf - Für die energieeffiziente Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Holdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) erhält die Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 29.590 Euro (Fördersatz 50 Prozent) vom Energieministerium. Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Kommunen. Die Gemeinde Holdorf beabsichtigt, in der Ortslage Holdorf und in der Ortslage Meetzen die vorhandene Straßenbeleuchtung aus den Jahren 1990 bis 1993 zu erneuern und auf moderne LED-Technik ...


Noch mehr Nachrichten aus Wismar und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus Neubrandenburg und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Waren - Energieminister Christian Pegel überreicht am Montag (12.12.2016) zwei Zuwendungsbescheide über insgesamt 154.300,27 Euro (Fördersatz 50 Prozent) für die Umstellung der Straßenbeleuchtung im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in der Stadt Waren (Müritz) an Bürgermeister Norbert Möller. Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Kommunen. Die Stadt Waren (Müritz) plant die Straßenbeleuchtung in mehreren Straßenzügen auf LED-Technik umzurüsten. In der Goethestraße werden die vorhandenen 21 Natriumdampf-Hochdrucklampen durch 28 Leuchten inklusive Masten und Kabel ersetzt. In den anderen Straßen erfolgt ...

Neubrandenburg investiert 19 Millionen Euro - Oberbürgermeister Silvio Witt stellte heute den Haushaltsplan der Stadt Neubrandenburg für das Jahr 2017 vor. Die Ratsfrauen und Ratsherren der Neubrandenburger Stadtvertretung beraten heute in erster Lesung dazu. Neubrandenburg erreicht erneut einen jahresbezogenen Haushaltsausgleich. Der Überschuss von 1,5 Mio. Euro soll zum Abbau der Altfehlbeträge eingesetzt werden. Der Ausgleich wird ohne die Erhöhung von Hebesätzen erreicht. Zurzeit sieht der Haushaltsplanentwurf 2017 einen jahresbezogenen Überschuss im Ergebnishaushalt von 1,1 Millionen Euro und im Finanzhaushalt von 3,9 Millionen Euro vor. Reduziert um die planmäßige ...

Ganzjährige Produktion von Satzzandern - In der Warmwasser-Kreislaufanlage Hohen Wangelin (LK Mecklenburgische Seenplatte) können Zander mittlerweile saisonunabhängig an sechs Terminen im Jahr reproduziert werden. Noch bis Ende 2014 konnte in der Anlage nur einmal pro Jahr Nachwuchs erzeugt werden. „Mit der mehrmaligen Reproduktion wurden nun die Voraussetzungen für eine rentable Zanderaquakultur geschaffen“, sagte Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt. Den Mitarbeitern im Institut für Fischerei der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei sei es gelungen, die komplexen ...

Arbeiten am Spielplatz am Schweineohr - Die Neugestaltung des Spielplatzes am Schweineohr in der Neubrandenburger Oststadt ist abgeschlossen. 130 Kinder des ASB-Hortes waren nicht zu halten und haben die neugestaltete Anlage sofort ausprobiert. Einige von ihnen hatten ihre Ideen und Wünsche zur Planung beigesteuert und konnten heute zum ersten Mal die Umsetzung sehen. Eine Spiellandschaft mit Seilbahn, Trampolin, Kletter- und Balancierstrecken und Spielhäusern ist entstanden. Rund 140.000 Euro hat die Stadt Neubrandenburg dafür investiert. „Geld, das wir sehr gern ausgegeben haben“, sagte Oberbürgermeister Silvio Witt. „Kinder sind die Zukunft unserer Stadt, sie und ihre Familien sollen sich in Neubrandenburg wohlfühlen und dazu gehören auch die 90 Spielplätze unserer Stadt.“ Der Spielplatz am Schweineohr ...

Parkflächen für Elektroautos - In der Stargarder Straße wird heute die Beschilderung für die eingerichteten Parkflächen für Elektroautos während der Ladezeit geändert. Grund dafür sind zahlreiche Verstöße durch nicht autorisierte Kraftfahrzeuge. Die bisherige „Positivbeschilderung“ mit Verkehrszeichen „Parkplatz“ in Verbindung mit Zusatzzeichen „Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs“ wird gegen eine „Negativbeschilderung“ bestehend aus Verkehrszeichen 286 „Eingeschränktes Haltverbot“ in Verbindung mit Zusatzzeichen „Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs frei“ getauscht, um die Akzeptanz dieser Parkflächen zu erhöhen. Aufgrund der gegenwärtigen Auslastung der Parkflächen bzw. der bisher erfolgten Ladevorgänge wird auch die Anzahl der Parkflächen von gegenwärtig zwei ...


Noch mehr Nachrichten aus Neubrandenburg und Umgebung gibt es hier

www.wettertopia.de