Die Nachrichten


Die aktuellen Nachrichten aus aller Welt - mit dem Wetterbericht im Anschluss


Täglich, um 06:00, 08:00, 10:00, 12:00, 14:00, 16:00, 18:00 und 24:00 Uhr senden wir aus dem Studio in Stralsund die Nachrichten mit dem wichtigsten vom Tage.

Um 06:00, 10:00, 14:00, und 16:00 Uhr handelt es sich dabei um den Nachrichten Ticker, eine kompakte Zusammenfassung der Schlagzeilen des Tages.

In den Sendungen um 08:00, 12:00, 18:00 und 24:00 Uhr (Sonntags 19:00 Uhr) gibt es dann die ausführliche Version der Nachrichten, mit Meldungen aus der ganzen Welt, aus Politik, Wirtschaft, Sport und im Anschluss den Wetterbericht für die Region

Die aktuellen Nachrichten des Tages, sind auch als Podcast jederzeit noch einmal abrufbar.


Ausführliche Informationen, Details und Hintergründe gibt es natürlich auch auf unserer Website:


Tanker liefern Kraftstoff: Russland unterläuft Nordkorea-Sanktionen

Acht Mal steuern in diesem Jahr nordkoreanische Tanker von Russland aus ihr Heimatland an, obwohl sie ein anderes Ziel angegeben haben. An Bord befindet sich offenbar russisches Öl - das wegen der Atomtests strengen Sanktionen unterliegt.

Erwartung erfüllt: Fed lässt Zinssatz unverändert

Durch das milliardenschwere Anleihenkaufprogramm zur Stützung der Wirtschaft nach der Finanzkrise hat die US-Notenbank eine Billionen Dollar schwere Bilanz. Die soll nun wieder reduziert werden. Es ist ein Schritt auf dem Weg zurück zur Normalität.

"Wir haben niemanden getäuscht": Iran widerspricht Trumps Vorwürfen scharf

Trump droht dem Iran - und hat bereits eine Entscheidung über das Atomabkommen gefällt. Die Islamische Republik widerspricht dem US-Präsidenten und prangert den negativen Einfluss der USA in der Region an. Die Bundesregierung hält am Vertrag fest.

Zähe Brexit-Verhandlungen: Berlin liegt kein britisches Angebot vor

Bis zu 100 Milliarden Euro fordert die EU von Großbritannien in den Brexit-Verhandlungen. London will einem Bericht zufolge weit weniger zahlen, es soll ein erstes konkretes Teilangebot geben. Berlin äußert sich zurückhaltend.

Über 1000 Cannabispflanzen: Drogenring nutzt "Horrorhaus" von Höxter

Im sogenannten Horrorhaus von Höxter soll ein Ehepaar zwei Frauen bis zum Tode misshandelt haben - nun gerät das Anwesen erneut in den Fokus. Bei einer Razzia entdeckt die Polizei mehr als 1000 Cannabispflanzen, zwölf Personen werden festgenommen.

Vorschläge zum Bombenbau: Amazon entschärft Kaufempfehlungen

Im Internet sind Bestandteile von Sprengsätzen völlig legal erhältlich, Amazon-Kunden werden die dazu benötigten Chemikalien mitunter sogar empfohlen. Damit "Wird oft zusammen gekauft" nicht zur Bombenanleitung wird, überarbeitet Amazon seine Internetseite.

Schulz glaubt an das Wunder: "Umfragen interessieren mich nicht"

SPD-Kanzlerkandidat Schulz glaubt an einen "Last-Minute-Swing" und ist davon überzeugt, dass der Wahlkampf erst auf den letzten Metern entschieden wird. Im Interview mit RTL verrät er außerdem, was er als Kanzler schnellstmöglich umsetzen würde.

Zeitfahren bei Straßenrad-WM: Martin geht leer aus, Froome nur Dritter

Titelverteidiger Tony Martin verpasst bei der Straßenrad-WM in Bergen eine Medaille im Einzelzeitfahren. Den Titel auf der Kletterpartie am Mount Floyen holt sich der kommende Superstar Tom Dumoulin. Tour-Sieger Chris Froome wird nur Dritter.

Aurora ganz verliebt: Hunzikers Tochter zeigt sich mit Freund

Mutter Michelle Hunziker kennt ihn schon. Doch jetzt weiß auch die Öffentlichkeit, wie Aurora Ramazzottis Herzbube aussieht. In Berlin zeigte sich die 20-Jährige mit dem Mann, "der sie liebt", wie sich ihre Mutter sicher ist.

Phoenix aus der Asche?: Türkisches Wirtschaftswunder weckt Zweifel

Das hat kaum jemand erwartet: Trotz Terror, Putsch und Streit mit Europa wächst die türkische Wirtschaft derzeit noch schneller als zu stabileren Zeiten. Experten zweifeln allerdings an den schönen Zahlen.

Alles eine Frage des Neides?: WDR-Intendant Buhrow verteidigt sein Gehalt

Die öffentlich-rechtlichen Sender finanzieren sich in erster Linie durch den Rundfunkbeitrag - Gehälter beispielsweise der ARD-Intendanten stoßen deswegen auf besonderes Interesse. Spitzenverdiener ist dort Tom Buhrow, der sein Jahresgehalt von 399.000 Euro verteidigt.

Manipulation der Bundestagswahl: Kommt der erwartete Angriff noch?

Seit dem Großangriff auf das Bundestagsnetz im Frühjahr 2015 gilt es als ausgemacht: Die Bundestagswahl könnte gestört, die öffentliche Meinung manipuliert werden. Vier Tage vor dem Wahltag ist nichts passiert - was nichts heißen muss.

Zehn Milliarden prognostiziert: Menschheit wächst bis 2050 um ein Drittel

Eine französische Studie prognostiziert, dass die Weltbevölkerung bis 2050 um etwa ein Drittel wachsen wird, auf dann zehn Milliarden Menschen. Allein die Bevölkerung Afrikas könnte sich bis dahin verdoppeln.

Film- und Serientourismus boomt: Fans bevölkern Hogwarts und Königsmund

Hobbingen, Hogwarts oder Winterfell - weltweit pilgern Film- und Serienfans an die Originaldrehorte ihrer Lieblingsgeschichten. Die Länder werben mit den Schauplätzen und bieten unzählige Touren an.

Schöne Kopfhaut ist ihm gegeben: Prinz William steht zur Glatze

Nein, mit allzu viel Haupthaar ist Prinz William wirklich nicht gesegnet. Doch was soll es ihn schon stören? Er hat eine tolle Frau, einen Sohn, eine Tochter und bald auch noch ein drittes Kind. Über seine Glatze kann er deshalb entspannt Scherze machen.

87-Jähriger plant langfristig: Buffett sieht Dow über eine Million Punkten

Bei einer Gala in New York verblüfft Investorenlegende Warren Buffett die Gäste mit aufsehenerregenden Prognosen - etwa darüber, wann der US-Leitindex die Eine-Million-Punkte-Marke knacken wird. Zudem denkt er laut über eine Geschlechtsumwandlung nach.

Mehr Flexibilität am Wahlsonntag: Forscher erwarten Briefwahl-Rekord

Pflichttermin im Wahllokal? Viele Deutsche wollen das nicht mehr und greifen stattdessen zur Alternative. Die Briefwahl dürfte bei der kommenden Bundestagswahl einen Rekord verzeichnen - für den Staat hat die höhere Flexibilität der Bürger ihren Preis.

Milch macht müde Männer munter?: "Das System Milch" erklärt die Verklärung

Wenn man immer schön Milch trinkt wird man groß und stark. Das lernen wir bereits als Kinder. Milch ist gesund, und in Maßen ist das zweifellos richtig. Aber ist das System hinter der Milchproduktion auch gesund? Ein Film, der aufklärt.

Auf Wahlreportage in Deutschland: "Ich verstehe nichts von Politik"

Dreieinhalb Monate lang reiste unser Reporter Julian Vetten durch die Bundesrepublik, um mit Zufallsbekanntschaften über Politik zu sprechen. Sein ganz persönliches Fazit am Ende der Reise: alles andere als repräsentativ, aber sehr aufschlussreich.

"Macht mich wirklich krank": Klopp verzweifelt am FC Liverpool

Jürgen Klopps FC Liverpool scheitert im Ligapokal überraschend bei Leicester City. Die Abwehr der Reds wankt und bricht - der Trainer verbal auch. Und als sei das alles nicht genug, meldet sich noch eine englische Fußballlegende und ätzt ein wenig herum.

"Das ist die Basis": Mindestlohn gilt für Nachtarbeit und Feiertage

In Betrieben sorgt der Mindestlohn noch immer für Konflikte: Nun hat das höchste deutsche Arbeitsgericht klargestellt, was für Nachtzuschläge und Feiertagsvergütungen gilt. Das Urteil könnte Arbeitnehmer freuen, die Stundenlohn erhalten.

Dreifachmord von Villingendorf: Verdächtiger schweigt zu Vorwürfen

Die Polizei vernimmt den mutmaßlichen Täter des Dreifachmordes von Villingendorf, doch der sagt vorerst nichts zu den Beschuldigungen. Die Behörden gehen von einem "bewussten Tötungsplan" aus und werfen dem Mann Heimtücke vor.

Diät verlangsamt das Altern: Weniger Kalorien, längeres Leben

Die Altersuhr eines Menschen beginnt bei der Geburt an zu ticken - unaufhörlich. Doch er kann sie beeinflussen. Forscher präsentieren neue Erkenntnisse, wie sich das Altern verlangsamen lässt. Wie funktioniert der "positive Anti-Aging-Effekt"?

Schleife statt Schürze: Es hummelt auf der Wies'n

Stars und Sternchen tummeln sich wieder auf dem Münchener Oktoberfest. Da darf Fußballer-Frau Cathy Hummels natürlich nicht fehlen. Sie hat sich einfach eine Schleife um den Bauch gebunden und mancher Mann hat sein Hemd vergessen.

Schalke hadert mit Handspiel: James-Gala mindert Sorgen beim FC Bayern

Starke Vorstellung trotz großer Rotation: Beim 3:0 auf Schalke spielen die Bayern meisterlich auf. Rechtzeitig vor dem Champions-League-Kracher bei Paris St. Germain kommen die Münchner in Schwung. Selbst der unersetzliche Neuer wird prächtig vertreten.


Weitere Themengebiete finden Sie hier: Wirtschaft / Politik / Wissenschaft / Boulevard / Sport

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.